PUBLIKATIONEN

 

Buchcover

Buchtitel
SCHULTE-UEBBING, C.: Akupunktur für Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, 266 Seiten, 93 Abbildungen, 16 Tabellen, De Gruyter Verlag, Berlin, New York, 2000

Kurzbeschreibung
Lehrbuch für Hebammen und Geburtshelfer(innen): In der Geburtshilfe hat sich die Akupunktur als wichtiges komplementäres Verfahren inzwischen etabliert. Wie die Erfahrungen des Autors über einen Zeitraum von über 20 Jahren zeigen, stellt die Akupunktur in der Geburtshilfe eine ideale Ergänzung der Schulmedizin dar. Besonders bewährte Indikationen für die Ohrakupunktur in der Geburtshilfe sind Blutungen in der Früh- und Spätgravidität, verschiedenste schwangerschaftsinduzierte Komplikationen, wie Emesis, Hyperemesis, Gestose, diverse allgemeine Erkrankungen in der Schwangerschaft, wie Hypertonie, Varikosis, Herz-, Lungen-, Leber-, Nierenerkrankungen, hämatologische Erkrankungen sowie verschiedenste Infektionen in der Gravidität, vorzeitiger Blasensprung, drohende Frühgeburt, u. a. durch vorzeitige Wehen, Zervix-insuffizienz, Chorioamnionitis, Plazentainsuffizienz. Darüber hinaus ist die Akupunktur ein hervorragendes komplementäres Verfahren bei der Geburtseinleitung, zur Schmerztherapie unter der Geburt, zur Therapie von Dystokien, in der Nachgeburtsperiode und im Wochenbett.

spring zurück

 
Deutsch Englisch Russisch Französisch